Historisches

Sind Sie Eltern von Kindern im Kleinkindalter bis zur Primarschule? Dann könnte Sie das Angebot des Elternkreis interessieren.

Kinderfasnachtsball am Schmutzigen Donnerstag Osterbasteln vor Ostern Kinderspielsachen Flohmarkt im Frühling Familienplausch nach Sommerferien Kasperlitheater im November Adventsfeier für Kinder vor Weihnachten

Aktive Mitglieder des Elternkreises organisieren diverse Anlässe, interessante Vorträge, Kurse für Familien mit Kleinkindern bis und mit Primarschule, die allen interessierten Personen offen stehen.

Der Elternkreis ist eine Gruppe der Katholischen Frauengemeinschaft, aktiv mitarbeiten können jedoch alle Eltern unabhängig der Konfession.

Chrabbelgruppe:
(Eltern-Kleinkindertreff)
Spiel- und Plaudernachmittage für Mutter/Vater und Kind jeden Donnerstag ab 15.30 Uhr im Pfarreizentrum. Juli und August ist Sommerpause, jedoch wer Lust hat, trifft sich bei schönem Wetter auf dem Spielplatz

Möchten Sie aktiv an unserem Angebot mitgestalten, laden wir Sie zu einem unverbindlichen Besuch unserer Programmsitzung entweder im Mai oder im Oktober ein. Wir führen eine Adresskartei aller interessierten Familien, die gerne unser Halbjahresprogramm erhalten möchten

EVM-Plausch:
Am Samichlausfest, beim Kasperlitheater, bei Besichtigungen und an weiteren Anlässen bietet sich Gelegenheit zum gemütlichen und geselligen Beisammensein mit der ganzen Familie.

Börsen:
Als attraktive Einkaufsmöglichkeit bietet sich die im Frühjahr stattfindende Velobörse mit angegliedertem Spielzeug-Flohmarkt für die Kinder an. Ende Mai gibt es einen Flohmarkt für die Erwachsenen. Winterartikel finden an der Börse im Herbst neue Besitzer und bereits ist auch unsere Fasnachtsbörse im Januar ein Geheimtipp.

Babysittervermittlung:
Die Vermittlung von speziell ausgebildeten BabysitterInnen ist ein Bedürfnis und findet

regen Anklang.

Die Elternvereinigung möchte:

  • Die gegenseitige Kontaktaufnahme von Eltern als erziehende Person ermöglichen.
  • Den Meinungsaustausch in Erziehungs-, Kinder- und Elternfragen fördern.
  • Die Eltern zu aktuellen Themen der Erziehung informieren.
  • Kurse zur Aus- und Weiterbildung der Eltern organisieren.
  • Das gesellige Beisammensein von Kindern und Eltern mit anderen Familien pflegen.

Vereinsphilosophie:

  • In unserer Elternvereinigung sind alle Mütter und Väter, ob alleinerziehend oder gemeinsamerziehend, herzlich willkommen.
  • Sie können bei uns Mitglied werden, ob Sie in
  • Die Mitarbeit und Teilnahme an den Anlässen ist selbstverständlich freiwillig, wobei natürlich HelferInnen jederzeit willkommen und gefragt sind.

Administratives:

  • Die EVM ist politisch und konfessionell neutral.
  • Der Mitgliederbeitrag beträgt zur Zeit jährlich für Aktiv-Mitglieder Fr. 25.– und für Interesse-Mitglieder Fr. 40.– pro Familie. Die Vereinigung zählt ca. 150 Mitgliederfamilien.
  • Mitglieder geniessen an Kursen und Vorträgen Vergünstigungen.
  • zum Thema Hochzeit bitte darauf achten das Blumen und Gestecke selbst mitgeracht werden. Bisher haben wir eine Kooperation mit yourflora dort können alle unsere Brautpaare einkaufen Tips finden Sie unter http://www.t-online.de/ratgeber/familie/familienleben/id_54034256/kommunion-alles-zu-feier-geschenken-traditionen.html . Wir rechnen dann mit dem Händler ab.
  • Wichtig ist dies auch bei der Taufe oder Kommunion, bitte achten Sie bei der Kommunionfeier darauf, dass die Kinder gleiche Blumen an Ihren Kleidern oder Anzügen tragen. hier ein youtube Video dazu: